SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Paul ersteht von Igor ein Ölbild. Doch dann will Igors Chef das Gemälde dringend zurück haben und nimmt ihm seinen Hund weg. Was verbirgt das Bild?

Ninas Vater nimmt an dem Schulgarten-Wettbewerb teil. Seine Frau spendiert ihm eine große Menge Hortensien, doch in der Nacht werden sie geköpft.

Ausgerechnet das Feuerwerk für den Hafengeburtstag wird bei einem Brand vernichtet. Doch wer ist dafür verantwortlich? Ein neuer Fall für die Pfefferkörner.

Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol müssen aus ihrem Hauptquartier ausziehen. Der Lagerboden soll an einen Investor verkauft werden.

Während seiner Ermittlungen wird Uli von einer Ladung Fässer überrollt und landet im Krankenhaus. Die Pfefferkörner glauben nicht, dass es ein Unfall war.

Lilly und ihr Hund Fee sind verschwunden, nachdem es zu einem Streit zuhause kommt. Die anderen Pfefferkörner suchen mit den Eltern verzweifelt nach ihr.

Der 100. Pfefferkörner-Fall! Gerade wurde der Störtebeker-Schädel aus dem Museum geklaut. Doch anstatt zu ermitteln, streiten sich die Freunde.

Als das Vereinshaus abbrennt, wird Trainer Max beschuldigt. Die Pfefferkörner Marie und Lilly sind fest entschlossen, den Fall aufzuklären.

Bei einem Fahrradrennen wird Pandas Lenker angesägt und Paul, der im Finale starten soll, erpresst. Können die Pfefferkörner den Betrüger finden?

Thembas Vater wird von der Polizei verhaftet! Er steht im Verdacht, seine Papiere an einen Illegalen verkauft zu haben. Die Pfefferkörner wollen helfen.

Die Pfefferkörner - 89. Tierfreunde

Folge vom 24.10.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos FSK: ab 6

Sophies erste Demo. Es geht gegen ein Tierversuchslabor und sie ist Feuer und Flamme. Spontan bietet sie dem coolen 17-jährigen Ezra, der die Demo leitet, weitere Mitarbeit an und schreibt ihm ihre Adresse auf ein Flugblatt. Kurz darauf steht bei Familie Krogmann die Polizei vor der Tür: Jemand ist in das Labor eingebrochen, alle Versuchstiere sind verschwunden. Sophie ist begeistert, ihre Eltern weniger.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?