SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

174. Schlimmer geht immer

Nächste Folge am 29.01.2020

um 13:40 Uhr

Seitenüberschrift

Die Pfefferkörner Lilly, Laurenz, Yeliz, Marie und Karol finden am Elbstrand Diamanten, die im Inneren von Tintenfischen versteckt sind.

Die Pfefferkörner Stella und Ramin werden Opfer eines dramatischen Sorgerechtssteits, zwischen dem Asylbewerber Aram Askarian und seiner Exfreundin.

Johannes scheint sein Gedächtnis verloren zu haben und Hamit ist unauffindbar. Die Freunde rekonstruieren: Was ist am Vorabend bloß passiert?

Der Vater von Laurenz und Marie, Thomas, wird des Drogenanbaus beschuldig. Die Pfefferkörner sind alamiert und wollen seine Unschuld beweisen.

Lisa inszeniert ihr erstes großes Stück am St. Pauli Theater. Doch die Pfefferkörner finden heraus, dass jemand verhindern will, dass das Stück Erfolg hat!

Während eines Familienurlaubs, wurde die Segelyacht von Erol Cengiz Kunden gestohlen. Doch es gibt keine Einbruchsspuren. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Nina erwischt ihre Mitschülerin Corinna und Studentin Ylvie beim Einbruch in den Hinterhof der Schulkantine. Die Pfefferkörner gehen der Sache nach.

Henri soll mit seiner Mutter nach Afrika kommen. Er ist hin- und hergerissen. Und dann findet er geschmuggeltes Elfenbein in der Kiste seiner Mutter.

Die Pfefferkörner - 174. Schlimmer geht immer

Morgen, 13:40 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Lehrer Martin Schulze werden auf dem Schulhof die Englischarbeiten gestohlen. Niemand will es gewesen sein. Da Benny die Arbeit offensichtlich verhauen hat, fällt Martins Verdacht zunächst auf ihn. Benny ist verzweifelt. Schließlich stellt Martin der Klasse ein Ultimatum, aber kein Schuldiger meldet sich. Und so wird sogar die Klassenfahrt nach Rom abgesagt. Die Schüler sind in Aufruhr.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?