SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

158. Abgedreht

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Emma findet Konservendosen mit Chemieabfällen in der Alster und gerät unter Verdacht, die giftigen Dosen versenkt zu haben. Jemand hat sie angeschwärzt.

In einem Park werden vergiftete Hundeköder ausgelegt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Pfefferkörner auf mehrere Verdächtige.

Am Hafen entdeckt Marie einen Jungen der sich nicht mal mehr an seinen Namen erinnert. Können die Pfefferkörner das verwirrende Geheimnis um ihn lüften?

Anka hat Streit mit ihrer Graffiti- Crew, die es ihr heimzahlen will, dass sie angeblich im Alleingang gesprayt hat. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Vivi wird gekidnappt und als Lösegeld werden wertvolle Comics gefordert, die im Besitz der Pfefferkörner sind. Was nun?

Die Pfefferkörner sind vermummten Tätern auf der Spur, die seit einiger Zeit Frauen überfallen. Sie engagieren ihre alte Freundin Jana als Köder.

Eine Engelsstatue wird vom Friedhof gestohlen. Bei den Ermittlungen der Pfefferkörner, gerät Max in Verdacht der Täter zu sein.

Jana und Natascha werden Zeugen, wie Celines rotes Auto geklaut wird, auf das sie aufpassen sollten. Können die Pfefferkörner gemeinsam die Diebe schnappen?

Als auf einmal die gesamten Daten der Schülerzeitung gelöscht sind, verdächtigt der neue Redaktionsleiter Achim, Vivi. Ein Fall für die Pfefferkörner.

Die Pfefferkörner - 158. Abgedreht

Folge vom 08.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Luke hat eine neue Freundin und ist so verliebt, dass Till das Gefühl hat, im Loft nur noch zu stören. Er wendet sich an Ramin und Jale, die gerade an einem Filmset ein Praktikum machen und sucht händeringend nach einer Beschäftigung. Der Zufall will es, dass die Schauspielerin Lara von einem unbekannten Stalker Liebesbriefe und Geschenke zugesteckt bekommt und Till als Privatdetektiv ermitteln kann.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?