SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

154. Die Superhelden

Nächste Folge am 24.01.2020

um 13:40 Uhr

Seitenüberschrift

Vivis Nachhilfeservice entpuppt sich als Betrüger. Vivi ist verzweifelt. Sie will doch nur aufs Kästner-Gymnasium. Können die anderen Pfefferkörner helfen?

Über die Mathe-Lehrerin Frau Wiegel werden üble Gerüchte im Internet verbreitet. Sophie gerät in den Verdacht, die Gerüchte angezettelt zu haben.

Eine Engelsstaue wird vom Friedhof gestohlen. Bei den Ermittlungen der Pfefferkörner, gerät Max in Verdacht der Täter zu sein.

Themna und Rasums beobachten, wie zwei Typen Stahl klauen und es anschließend vertickt wird. Und dann werden sie auch noch von den Dieben erwischt...

Cem hat von seinem verstorbenen Vater viel geld geerbt. Ausgerechnet Gonzo bekommt davon Wind und will sich Cems Freundschaft erschleichen.

Benny ist süchtig nach einem neuen Online-Spiel und registriert zu spät, dass er als Kurier für getarnte Drogen missbraucht wird.

Nataschas Zirkusfreund Rafael hat große Sorge: sein Vater will sein krankes Pony Flocke loswerden. Doch Flocke gelingt die Flucht zu den Pfefferkörnern.

Lisa inszeniert ihr erstes großes Stück am St. Pauli Theater. Doch die Pfefferkörner finden heraus, dass jemand verhindern will, dass das Stück Erfolg hat!

Beim Spaziergang überraschen Jana und Natascha einen Mann, der Parkbäume ansägt. Wer ist dieser Mann und was hat er vor? Die Pfefferkörner sind alamiert.

Die Pfefferkörner - 154. Die Superhelden

Folge vom 15.11.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Ein Kiosk wird überfallen und zwei kostümierte Superhelden geraten unter Verdacht. Immer noch sauer auf Ramin und Till versucht Stella, die beiden auf eigene Faust zu entlasten, merkt aber schnell, dass sie allein nicht weiterkommt. Inspiriert durch die Superhelden und ihren Wunsch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, lernt Stella zu vergeben. Bald ziehen die Pfefferkörne" wieder am selben Strang. Können sie den Fall aufklären?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?