SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

12. Das Johannisfest

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Luke landet mit gebrochenem Bein im Krankenhaus, nachdem die neue Hightechbremse am Fahrrad zerbricht. Ein Fall für die Pfefferkörner.

Dieses Mal müssen die Pfefferkörner Timo helfen. Ihm wurde eine Waffe untergejubelt. Nun hat er Angst in einem Jugendgerichtprozess auszusagen.

Im Café Goldmann herrscht Rattenalarm - die Pfefferkörner vermuten Sabotage. Doch wer soll es ausgerechnet auf Mayas neuen Kaffeehandel abgesehen haben?

Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol müssen aus ihrem Hauptquartier ausziehen. Der Lagerboden soll an einen Investor verkauft werden.

Nina, Jessi und Max machen ein Praktikum im Seniorenheim. Doch Frau Prühse bekommt nicht die Tabletten die ihr verschrieben werden. Ein Tablettentausch?

An Oma Lenis Kiosk wurde mit gefälschten Geldscheinen bezahlt. Die Pfefferkörner wollen herausfinden, wer ihr schaden will.

Ihr Mitschüler Ben steckt in der Klemme und braucht dringend die Hilfe der Pfefferkörnern. Mit einem guten Plan können Nina, Emma, Max und Henri helfen.

Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol kommen durch die Nachforschungen des kenianischen Journalisten Mado Verbrechern auf die Spur.

Eine Engelsstatue wird vom Friedhof gestohlen. Bei den Ermittlungen der Pfefferkörner, gerät Max in Verdacht der Täter zu sein.

Helene, die Tochter der Lehrerin, klaut für Joost ein Diktat, das am nächsten Tag geschrieben werden soll. Joost lässt sich anstiften, Kopien zu verkaufen.

Die Pfefferkörner - 12. Das Johannisfest

Folge vom 26.09.2017 FSK: ab 6

Fiete will Natascha mit einem lettischen Johannisfest überraschen. Vivi bewacht allein den Platz. Da tauchen zwei Rowdies auf, die diesen für sich beanspruchen. Als Fiete Natascha das Johannisfest präsentieren will, ist alles zerstört. Vivi sitzt zusammengekauert in einer Ecke. Jana findet ein Indiz. Der Verdacht fällt auf Kai aus der Jugendwohngruppe von Cems Onkel Kemal. Kai denkt jedoch nicht daran, Kemal zuzuhören.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?