SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lea tanzt Hip-Hop

Neue Staffel ab Mai 2020

letzte Ausstrahlung am 14.06.2019

Seitenüberschrift

Wenn Yangka Farbe und Pinsel zur Hand nimmt, dann vergisst er die Welt um sich herum. Der 13-Jährige kommt aus Bhutan, einem kleinen Land im Himalaya.

Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos.

Divan erklärt Hunter, warum Mistkäfer so wichtig sind. Ob das Nashorn Osita darauf Rücksicht nimmt?

Luis liebt die Schauspielerei. Diesmal spielt er zum ersten Mal eine Doppelrolle im Film "Unheimlich perfekte Freunde".

Die zwölfjährige Bhutanerin Tshering will Ärztin werden. Weit weg von ihrem Dorf in einem Tal des Himalaya-Gebirges lebt sie unter der Woche alleine.

Nat geht gern bouldern mit seinen Freunden.

Die zwölfjährige Melissa aus Berlin ist seit sechs Jahren begeisterte Pfadfinderin. Sie liebt es, zusammen mit anderen draußen in der Natur zu sein.

Die zwölfjährige Carolina lebt im "Rione Sanità", einem Viertel, in Neapel. Ihr Leben dort ist laut und wild - und voller bezaubernder Momente.

Die beste Klasse Deutschlands - Lea tanzt Hip-Hop

Folge vom 10.06.2018

Die zwölfjährige Lea aus Karlsruhe gehört zu den besten Hip-Hop Tänzerinnen Deutschlands. Im vergangenen Jahr wurde sie in ihrer bisherigen Altersklasse "Kinder" Deutsche Vize-Meisterin im Solo. Mit ihrer Freundin Leticija gewann sie darüber hinaus auch noch die Deutsche Meisterschaft im Duo. Doch nun ist alles anders: In diesem Jahr muss Lea in der nächst höheren Altersklasse antreten. Die Konkurrenz ist enorm.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?