SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

87. Ein Bär ist ein Bär ist ein Bär

Neue Staffel ab Mai 2020

letzte Ausstrahlung am 14.06.2019

Seitenüberschrift

Tinto präsentiert eine Erfindung, die nicht funktionieren will. Als Fletscher ihm seinen Rang als genialer Erfinder streitig macht, ist Tinto tief gekränkt.

Slim/Spacki das Knochengestell erwacht alle 113 Jahre zum Leben. Als es Fletscher als besten Freund auswählt, schießt dieser übers Ziel hinaus.

Gruftine erweist dem Troll Knorpel einen unschätzbaren Dienst. Der Ehrenkodex der Trollspezies verlangt, dass sich der Troll nun erkenntlich zeigen muss.

Auf dem Stundenplan in der Schule der kleinen Vampire steht die Lektion "Gruselgesicht". Spezialist auf dem Gebiet ist der altehrwürdige Professor Oxford.

Klott findet eine Voodoo Puppe, die exakt dem Grafen nachgebildet ist. Zeitgleich bekommt der Graf Nacken- und Kreuzschmerzen, sein Körper spielt verrückt.

Den Vampirschülern steht ihre erste Beißprüfung bevor. An Halloween gehen sie mit Prof. Oxford in die Stadt, um dort potenzielle Opfer zu finden.

Tinto will zeigen, was der Golem kann und erteilt ihm den Befehl, sich vor ihm zu verstecken. Die Schüler können ihn nur mit List und Tücke wieder finden.

Vampirjäger Polidori hat modernste super-subliminale Signalgeneratoren in vier Handys eingebaut. So will er die Vampire jagen. Sein Plan geht zum Teil auf.

Auch Blutsauger müssen die Schulbank drücken. Klar, dass der Unterricht für junge Vampire ein bisschen anders aussieht als für normale Kinder.

Die beste Klasse Deutschlands - 87. Ein Bär ist ein Bär ist ein Bär

Folge vom 08.12.2015

Vampirjäger Polidori startet einen Luftangriff auf das Vampirschloss. Die Vampirschüler können diesen erfolgreich abwehren. Polidori stürzt in die ausgedehnten Wälder, die die Schule umgeben. Fletscher will den Professor seinem Schicksal überlassen. Oskar hingegen kann sich Sunshines Kummer beim Verlust des Großvaters lebhaft vorstellen. Beide Vampirschüler machen sich auf den Weg.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?