SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Shakira ist ein waschechtes Zirkuskind. Seit sie denken kann, ist sie mit ihrer Zirkusfamilie und den Tieren unterwegs.

Jason ist acht Jahre alt und begeisterter Rennradfahrer. Auf dem Rad kann Jason all seine Sorgen vergessen, denn er lebt ohne Mutter bei seinen Großeltern.

„Ihr geht nicht zur Schule. Es ist Krieg!“ So ist Jana aus Kiew von ihrer Mutter geweckt worden. Seitdem ist für die 15-jährige alles anders. Kurz darauf ist sie mit ihren Geschwistern aus der Großstadt aufs Land geflohen. Arina aus Cherson im Süden der Ukraine lebt plötzlich in einer belagerten Stadt. Die Familie der neunjährigen schläft nachts auf Matratzen im Keller. Dort ist es sicherer.

Der Krieg in der Ukraine schockiert die Welt. Aber es gibt auch eine ungeahnte Welle der Solidarität, an der sich auch Kinder und Jugendliche beteiligen.

Der 13-jährige Mikołaj aus Polen hat ein ungewöhnliches Hobby: Er ist ein Walross - ein Morsy.

Henry kann seinen Heimatort kaum wiedererkennen. Das Hochwasser hat viele Häuser und Straßen zerstört.

Lukas ist zwölf Jahre alt und hat ein besonderes Talent: er kann außergewöhnlich gut malen und zeichnen.

Arina ist aus Cherson geflüchtet. In den Geschäften dort gab es keine Lebensmittel mehr. Taisija lebt noch im umkämpften Sumy. Täglich fallen dort Bomben.

Laís und Sofía leben in Madrid, Spanien. Sie haben Angst, dass der Krieg ganz Europa erfasst. Für ukrainische Spendenpakete kaufen sie Büchsen, Kekse und andere Dinge.

Die beste Klasse Deutschlands - Albrecht - Ballett ist "Spitze"

Folge vom 08.11.2020

Albrecht ist 13 Jahre alt und einer der jüngsten Studierenden an der berühmten "Paluccahochschule für Tanz" in Dresden. Vor zwei Jahren wurde Albrecht dort aufgenommen und er ist einer von gerade mal fünf Jungen in seinem Jahrgang. Sein großer Traum ist es, ein gefeierter Ballerino auf internationalen Bühnen zu werden. Seine Traumrolle: einmal den Prinzen in "Der Nussknacker" in der renommierten Semperoper spielen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?