SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zwei Familien testen das digitale Verreisen. Familie eins "verreist" mit eine VR-Brille und Familie zwei nimmt über Livestreams an einer Safari teil.

Stella schaut sich beim Softwareentwickler "Mooneye Studios" in Hamburg um. Dort wird ihr gezeigt, wie das Spiel "Lost Ember" entstanden ist.

Bei Timster wird der Drehbuchpreis "Kindertiger" verliehen. Wer dieses Jahr den Preis für das beste Drehbuch für einen Kinderfilm erhält, siehst du live.

Es wird gespielt! Tim ist für dich auf der größten Messe für Gesellschaftsspiele und testet mit dem "Tommi" ausgezeichnete Apps und Videospiele.

MrWissen2go hat drei tolle Tipps für dich, wie du im Internet das Richtige findest.

Tablets an jeder Schule. Das wär klasse! Tim fragt sich, warum die Schulen noch nicht soweit sind. Und was hat der Föderalismus damit zu tun?

Kinos sind geschlossen. Filme kannst du trotzdem auf einer großen Leinwand sehen. Wo? In einem Autokino. Wie das geht, siehst du im Video.

Manche Spiele sind erst einmal kostenlos. Doch im Spiel könntest oder musst du dir für Geld einige Extras kaufen. Wie das wohl im echten Leben aussieht?

Zusammen mit den Kids aus dem FabLab Chemnitz baut Tim ein Kugel-Flip-Flop. Das ist ein Spielzeug, das beim Drehen zum Leben erweckt wird. Wie das geht, siehst du im Video.

Die Wolf-Gäng

Folge vom 19.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Ein Fee mit Flugangst. Und ein Werwolf mit Tierhaarallergie. Um dieses spannende Trio geht es im Film "Die Wolf-Gäng"

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?