SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

YouTuber Robin Blase trifft YouTube Mangerin Kati. Sie erklärt ihm ganz genau, was ihre Aufgaben sind und wie sie Stars wie Felix von der Laden hilft.

Tim diskutiert mit Lehrer Schmidt, DorFuchs und Sommers Weltliteratur to go, wie du am besten lernst! Mach mit!

Andreas Steinhöfel - Autor der "Rico und Oskar" Bücher - hat für Timster viele Fragen beantwortet.

Hol dir einen Tee oder Kakao und lehn' dich zurück. Denn liest Tim für dich "Hilfe, die Herdmanns kommen". Tipps fürs erste Smartphone gibt's auch.

Das kleine Mädchen probiert die neusten Selfie Trends aus. Einen hat sie leider vergssen: das Aui.

Stella schaut sich beim Softwareentwickler "Mooneye Studios" in Hamburg um. Dort wird ihr gezeigt, wie das Spiel "Lost Ember" entstanden ist.

Die 14-jährige Mia betreibt ein Instagram-Profil und einen YouTube-Kanal, bei dem ihr mittlerweile über 200.000 Abonnenten folgen. Sie produziert Videos zu ihrem Pferd und teilt Momente aus ihrem Leben. Im Interview erzählt sie von ihren Motiven und erklärt ihren Erfolg.

Timster Buchtester Anton stellt das Buch "Böse Brummer - Die verbotene Zone" von Falk Holzapfel vor.

Das kleine Mädchen fragt sich, warum es von einem Film soviele Versionen gibt.

Holger Ellermann - Produzent der Serie "Die Pfefferkörner" - erklärt, wie Serien spannend werden und warum wir immer wissen wollen, wie es weitergeht.

Die beste Klasse Deutschlands - 203. Fit für die Schule mit Handy und Games?

Folge vom 22.09.2019

Die Schüler in Deutschland wünschen sich vor allem Computer und Zugang zum Internet in jeder Schule. Doch damit hakt es noch ordentlich. Der YouTuber Robin Blase erklärt, warum es in Deutschland nicht überall schnelles Internet gibt und ob "5G" die Lösung ist. Außerdem stellen wir dir eine Schule vor, in der mit Handys gelernt wird und du erfährst, was zocken mit deinem Gehirn macht. Macht es uns vielleicht sogar schlauer?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?