SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos.

Sein Leben ist so wild wie sein Name: Wilder ist zwölf Jahre alt, lebt in Kapstadt, Südafrika und hat in seinem jungen Leben schon viele Abenteuer erlebt.

Der Krieg in der Ukraine schockiert die Welt. Aber es gibt auch eine ungeahnte Welle der Solidarität, an der sich auch Kinder und Jugendliche beteiligen.

Seit einem Jahr bekommt Mika einmal die Woche Unterricht am Cello. In Zeiten von Corona findet der Unterricht vor allem online statt.

Tiere und die Natur liegen Milan sehr am Herzen. Deshalb ist der 11-Jährige aus Potsdam schon frühmorgens auf einem Feld unterwegs und sucht Rehkitze.

In Stacys WG ist immer etwas los. Hier kochen alle gemeinsam, studieren Tänze ein, unternehmen Ausflüge und sind füreinander da.

Naomi und Isaac drehen zusammen Quatsch-Videos. Manchmal helfen ihnen auch Freunde dabei. Wenn dann alles gedreht ist schneidet Naomi das Material zusammen, füllt das Video mit Musik und Effekten, bis es fertig ist.

Nach dem Vulkanausbruch gibt es viel Asche, Gestein erkaltete Lava. Suri zeigt und erklärt die verschiedenen Gesteinsarten.

Vlad erlebt den Krieg mit aller Härte.Sein Nymphensittich stirbt, weil es zu kalt ist in der Wohnung. Romas Haus ist zerstört. Er lebt nun in einer U-Bahnstation.

Die beste Klasse Deutschlands - Felix aus dem Ökodorf

Folge vom 05.08.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Felix lebt in einem Ökodorf mitten im Wald. Der 13-Jährige wohnt mit seinen Eltern und zwei großen Geschwistern in einem Haus aus Lehm, Holz und Stroh. Geheizt wird mit Holz, gegessen wird vegetarisch, Strom und warmes Wasser werden aus Sonnenkollektoren gewonnen. Doch während der Woche lernt Felix auf einem Internat. 200 Kilometer entfernt von seinem Zuhause, seiner Familie und seinen Freunden, drückt er dort die Schulbank.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?