SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

13. Rap vs. CrossFit

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 30.04.2020

Seitenüberschrift

Fynn ist ein cooler Motocrossler, Max ein bühnenreifer Zauberer. Was passiert wohl, wenn der Magier auf den "Feuerstuhl" steigt und der Pilot zaubern soll?

Unterschiedlicher könnten Hobbys kaum sein. Felix spielt Orgel, Luis ist Wasserspringer. Wird es beim Tausch viele Bauchklatscher und schiefe Töne geben?

Slalomkanute Anton paddelt im Boot gegen die stärksten Wellen und wildesten Strömungen. Paul umkurvt seine Gegner mit dem Basketball. Ein "Sport-Tausch".

Elisabeth wirbelt als Funkenmariechen übers Parkett, Kegler Niclas schiebt eher eine ruhige Kugel. Bis er Polka tanzen soll. Da kugelt er sich vor Lachen!

Jonas liebt es über Hindernisse zu springen, Veronika sprayt Graffitis. Schafft sie es, Wände "hochzulaufen"? Und gelingt Jonas ein cooles Graffiti?

Die Feuerwehr ist das (etwas) überraschende Hobby von Ayleen. Flo findet das öde, er fliegt lieber dank Trampolin durch die Luft. Kann das Ayleen auch?

Synchronschwimmerin Hanna ist oft unter Wasser, Kletterin Adele zieht es nach oben. Wie macht sich die Wassernixe in der Höhe? Und geht Adele die Luft aus?

Adrian verdreht seinen Körper artistisch, Thea "nur" die Töpferscheibe. Ist der Breakdancer beim Töpfern auch kreativ? Und wie beweglich ist Thea?

Stella ist Boxerin - und das sorgt bei Lennard für Respek. Er würde sich am liebsten in sein Kart setzen und davon düsen. Doch der Boxring wartet!

Die beste Klasse Deutschlands - 13. Rap vs. CrossFit

Folge vom 04.08.2018

Texte schreiben und sie dann zu einem coolen Beat rappen: Morten (13) aus Berlin hat das nötige Taktgespür dafür. Für Jess dagegen kann es bei ihrem Hobby CrossFit nicht schweißtreibend genug sein. Die KiKA LIVE Moderatorin nutzt fast jede freie Minute dafür, egal wo sie gerade unterwegs ist. Jetzt soll sie aber einen eigenen Text schreiben. Kriegt Jess Text und Beat in Einklang? Und wie wird sich Morten im CrossFit schlagen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?