SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Überall nur Gras, so weit man schaut. Luigi fragt sich, was man in der asiatischen Steppe macht? Na, Schafe züchten, Hyänen abwehren und Reiterspiele.

Was tun, wenn einem ein Hai begegnet? Marco kennt sich aus...

Erst heiß, dann nass, dann kalt? Warum heißt Regenwald Regenwald? Warum bereist man einmal die ganze Welt, wenn man auf den Kilimandscharo klettert.

Voll unfair, wieso hat Reis 'ne Terrasse und Luigi nicht...? Aber lecker sind diese Reisbällchen von den Reisterrassen schon.

Wie kommen eigentlich die Perlen in die Muschel und warum interessiert sich Luigi auf einmal so fürs Tauchen?

Wer entdeckt zuerst die Zitadelle von Kairo in Ägypten? Man kann sie schon von Weitem sehen - wenn man denn in die Richtige Richtung guckt.

Wenn man ins Tal der Könige in Ägypten kommt, muss man sich entsprechend kleiden, findet Marco. Shila fragt sich: Wer reitet als Mumie durch die Wüste?

Kleine Krümel - ganz schön wertvoll. Aber was ist eigentlich das wertvollste Gewürz? Luigi weiß was lecker ist, und Shila kennt sich aus.

Ein Tempel für einen alten Zahn? Gibt es tatsächlich, weiß Marco, denn der heilige Zahn Buddhas ist etwas ganz besonderes.

Ein Trugbild in der Wüste führt Luigi beinahe in die Irre. Zum Glück wissen Marco und Shi La, dass das nur eine Fata Morgana ist! - Eine was?

Die Abenteuer des jungen Marco Polo - 33. Camouflage

Luigi wundert sich: Warum ist denn in der Madagaskar kein einziges Tier zu sehen? Marco weiß Bescheid: Camouflage ist das Zauberwort - die Tiere sind überall, sie sind nur gut getarnt!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?