SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Luigi wundert sich: Warum ist denn in der Madagaskar kein einziges Tier zu sehen? Marco weiß Bescheid: die Tiere sind gut getarnt!

Piraten, Strandräuber, Gefängnisinseln... Shila und Marco erzählen eine Schauergeschichte nach der anderen und Luigi will nur noch runter vom Boot.

Grauer Amber? Was soll das denn sein? Luigi und Shila können es nicht fassen, Marco sucht tatsächlich im Meer nach getrockneter Walkacke! Buäh...

Luigi langweilt sich - ein Zirkus wäre jetzt toll. Marco weiß viel über Zirkusse, Shi La versucht es erst einmal mit Schlangenbeschwörung.

Luigi mag Indien, wenn er da nur nicht auf einem Elefanten reiten müsste, um Saris auszuliefern! Was das ist weiß Shi La.

Ein Tempel für einen alten Zahn? Gibt es tatsächlich, weiß Marco, denn der heilige Zahn Buddhas ist etwas ganz besonderes.

Wer entdeckt zuerst die Zitadelle von Kairo in Ägypten? Man kann sie schon von Weitem sehen - wenn man denn in die Richtige Richtung guckt.

Luigi denkt, Ritter müssen sich nicht waschen. Aber von Shi La wird er ordentlich eingeseift.

Endlich angekommen! Marco ist begeistert von der Tempelstadt Angkor Wat, Luigi hat einfach nur Hunger, und Shila weiß, was man alles mit Klebreis anstellen.

Shi La hat schon wieder gewonnen. Das kann nur Glück sein, findet Marco, deshalb will er lieber Schach spielen, denn da gewinnt man mit Strategie!

Die Abenteuer des jungen Marco Polo - 19. Birnen und Theater

Was haben Birnen mit Schauspielern zu tun? Shila weiß das, aber Marco weiß es auch ... aber nicht, wie das Schattenspiel erfunden wurde. Spannend, findet Luigi, aber Birnen sind leckerer.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?