SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Online-Jurorin Stefanie Heinzmann nimmt Kontakt zu den Kandidaten aus Teil eins auf. Wie steht es um die neuen Songs von Celina, Benedikt und Aljoscha, Joschka und Luis? Auch Lucas, Summer und Malik wollen ihre Chance nutzen und sich bewerben. Stefanie gibt auch ihnen persönliche Tipps, um an ihren Songwriter-Fähigkeiten zu arbeiten. Welcher Kandidat wird Stefanie Heinzmann mit einem neuen Song überzeugen? Schon in der nächsten Folge wird sie entscheiden, wer am Casting der 14. Staffel von "Dein Song" teilnehmen darf.

In Gretas Video geht es um einen Abschied. Aus Trauer wird plötzlich Wut. Im Musikvideo tritt auch ihre Musikpatin Ilse DeLange auf.

Mit ihrem Song "Let Me Dream" möchte Sophie andere motivieren, immer an ihrem Traum festzuhalten. An ihrer Seite spielt der Jazz-Posaunist und "Dein Song"-Musikpate "Mr. Red Horn" Nils Landgren.

Lion dreht einen Fallschirmsprung vor einer grünen Leinwand. Der größte Teil seines Musikvideos findet in einem Jazz-Club statt. Im fertigen Musikvideo siehst du den Musikpaten Tom Gaebel an seiner Seite.

Lars singt die Songs aller Finalisten und muss dabei verrückte Aufgaben absolvieren. Ihr durftet mitentscheiden, welche Challenge er meistern muss.

Mit seinem Vater hat Lars den Dachboden zu einem Studio umgebaut. Dort verbringt er viel Zeit und produziert Musik.

Benedikt hört gerne Bands wie Nirvana oder Guns N' Roses, aber auch Rap. Außerdem trainiert er Parkour. Erfahre mehr über Kandidaten aus der Schweiz.

Malik hatte verschiedene Songs vorbereitet. Nach gründlicher Überlegung hat er sich für "Yeah I'll run" entschieden.

Sarah spielt ihre eigenen Songs auf der Straße, um sie an die Öffentlichkeit zu bringen und freut sich, wenn die Leute stehen bleiben. Sie geht gern auf Konzerte und Festivals.

Leon steht auf Hip-Hop und R&B. Außerdem löst er gerne mathematische Probleme. Schau dir seine Homestory an!

Dein Song: Summer –"Get up now"

Mit ihrem Song "Get up now" will Summer erreichen, dass sich Menschen nicht immer beschimpfen und die Umwelt verschmutzen, sondern zusammenarbeiten.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?