SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lion dreht einen Fallschirmsprung vor einer grünen Leinwand. Der größte Teil seines Musikvideos findet in einem Jazz-Club statt. Im fertigen Musikvideo siehst du den Musikpaten Tom Gaebel an seiner Seite.

Finalist Lars muss verrückte Aufgaben absolvieren, während er alle Songs aus dem "Dein Song"-Finale singt. Was Lars genau tun soll, entscheidest du!

Malik hört gern Musik von Taylor Swift. Er hält Momente und Erinnerungen am liebsten in Songs fest. Erfahre mehr über den Songwriter aus Bielefeld!

David und Ivan machen nicht nur gemeinsam Musik, sondern sind auch beste Freunde. In Davids Zimmer, das ein kleines Homestudio ist, produzieren sie ihre Songs.

In seinem Song "Perfekt Sein" schreibt Lars darüber, dass es gut ist nicht perfekt zu sein. Unterstützung erhält Lars vom Produzenten Topic.

Leontina macht sich auf den Weg zur Alm. Da trifft sie nicht nur Lars, sondern auch Jodel-Coach Toni und die Kandidaten. Unterwegs begegnet sie Jess von KiKA LIVE und muss sich vor einer sehr zutraulichen Kuh in Sicherheit bringen.

Malik tritt mit seinem Song "Forevermore" im Komponisten-Camp vor die Jury.

Sophie präsentiert zusammen mit der Band ihren Song "Let me Dream" auf der Bühne im Komponisten-Camp.

Die Idee für ihren Song "What if" kam Lola bei einer Ballettaufführung von "Romeo und Julia". Der belgische Songwriter Milow unterstützte Lola dabei, aus der Idee einen professionell produzierten Song zu machen. Milow ist auch im Video zu sehen.

Fine schlüpft für ihr Musikvideo in viele verschiedene Outfits. Schau dir an, wie das Musikvideo entsteht. Fines Musikpatin Mathea ist im fertigen Musikvideo auch am Start.

Oles Botschaft

Ole Specht hat etwas wichtiges zu sagen: Niemand ist allein! Auch diese schwere Zeit geht vorbei. Deswegen hat er Angelo Kelly, LOTTE, Topic, Nils Landgren und weitere bekannte Musiker und zwölf junge Gesangstalente versammelt, um einen Song zu dem Thema aufzunehmen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?