SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Rona

Ronas Song "Alone" ist im Lockdown entstanden. Sie kam nach Hause, es war kalt und dunkel und sie hat sich allein gefühlt. Die Musik hat ihr geholfen, das Positive zu sehen. Wenn Rona nicht gerade spricht, singt sie und verarbeitet ihre Gedanken und Gefühle in Texten und Melodien. Sie träumt davon, eines Tages in Berlin zu wohnen und von der Musik leben zu können.

Alter: 17
Wohnort: Erfurt
Song: Alone
Darum geht's: Es geht um die Einsamkeit während des Corona-Lockdowns.Ronas Gitarre hat ihr dabei geholfen, diese Einsamkeit durchzustehen. Es geht um Musik als positiver Anker in schweren Zeiten.
Lieblingsmusik: Jazz, Soul, Blues, Reggae, Funk
Vorbilder: Adele, Amy Winehouse, Ella Fitzgerald, Barbra Streisand
Musik machen: Gitarre, Ukulele
Weitere Interessen: Malen und Zeichnen, Reisen, Lesen, Musikgeschichte
Traumberuf: Sängerin, Musikerin

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 11.03.2022

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?