SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Tontechniker Axel im Interview mit Leontina

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 22.03.2019

Seitenüberschrift

Leontina besucht Levent in München und probiert sich, mit der Unterstützung des Wildcard-Kandidaten, am Schlagzeug aus.

Isabel ist zum ersten Mal auf Ibiza und genießt die Zeit im Komponisten-Camp auf Ibiza. Erfahre mehr über die Kandidatin aus der Schweiz und ihren Song.

Das Ziel des Duos im Komponisten-Camp ist klar: ihren Song zu verbessern. Erfahre im Interview warum Natalie und Isabel ein so gutes Team sind.

Wie gut kennen sich die "Dein Song"-Juroren wirklich? Ole Specht, Elif Demirezer, Mieze Katz und Martin Haas stellen sich den Fragen von Leontina.

Die "Dein Song"-Kandidaten treten auf Ibiza in zwei Teams an. Ziel des Spiels ist es, berühmte Musiker mit Händen und Füßen darzustellen und zu erraten.

Leontina hat es geschafft: Alle acht Musikpaten sind ihrem Ruf ins Online-Studio gefolgt. Außerdem spielt Lars die erste Nasenflöte.

Axel erklärt, was zu seinen Aufgaben als Tontechniker gehört, ob es dabei hilft selbst Musiker zu sein und was Sänger auf der Bühne falsch machen können.

Wie Lily mit Lampenfieber umgeht, wie es sich anfühlte Nena zu treffen und warum Lily gerne Straßenmusik macht, erfährst du im Interview.

Leontina lädt Merle, Hannah, Levent, Giulio, Raphaela, Peer und die "Dein Song"-Band kurz vor der Finalshow in ihr Online-Studio ein.

Merle ist seit der ersten Staffel "Dein Song"-Fan. Erfahre im Interview mit Webreporterin Leontina, warum sie sich erst jetzt beworben hat.

Tontechniker Axel im Interview mit Leontina: "Man muss eine Vorstellung davon haben, wie es klingen soll"

Axel erklärt, was zu seinen Aufgaben als Tontechniker gehört, ob es dabei hilft selbst Musiker zu sein und was Sänger auf der Bühne falsch machen können.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?