SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Das große Konzert im Komponisten-Camp naht: Die Kandidaten dürfen ihre überarbeiteten Songs vor der Jury, und einigen Kühen, in einer Scheune präsentieren. Sei dabei, wenn die letzten Vorbereitungen getroffen werden.

Lucas macht sich viele Gedanken über die Dinge um ihn herum. "Leben mit Einschränkung" ist sein erster Song. Darin möchte er allen erklären, wie es für ihn ist, als Jugendlicher mit dem Down Syndrom zu leben.

Benedikt hört gerne Bands wie Nirvana oder Guns N' Roses, aber auch Rap. Außerdem trainiert er Parkour. Erfahre mehr über Kandidaten aus der Schweiz.

Joschka und Luis schreiben Songs, weil es ihnen einfach Spaß macht. So sind schon zwölf Songs entstanden.

Finalist Lars muss verrückte Aufgaben absolvieren, während er alle Songs aus dem "Dein Song"-Finale singt. Was Lars genau tun soll, entscheidest du!

Bürger Lars Dietrich und Johanna Klum wollen ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Für ihr Video haben sich die beiden Verstärkung geholt. Mit dabei sind Jannis, Julius, Leo, Rouven und Deniz aus der Jungs-WG sowie "Bernd das Brot".

Songwriting ist für Malik wie das Schreiben in ein Tagebuch. Sein Song "Forevermore" handelt von einer romantischen Beziehung.

In Gretas Video geht es um einen Abschied. Aus Trauer wird plötzlich Wut. Im Musikvideo tritt auch ihre Musikpatin Ilse DeLange auf.

Fine sagt, was sie meint. Sie möchte nicht, sie WILL mit ihrem Song mit dummen Klischees abschließen und anderen Mut machen laut zu sein. Mathea unterstützt sie als "Dein Song"-Musikpatin dabei.

Lion dreht einen Fallschirmsprung vor einer grünen Leinwand. Der größte Teil seines Musikvideos findet in einem Jazz-Club statt. Im fertigen Musikvideo siehst du den Musikpaten Tom Gaebel an seiner Seite.

Musikvideo: Lola – "What if"

Die Idee für ihren Song "What if" kam Lola bei einer Ballettaufführung von "Romeo und Julia". Der belgische Songwriter Milow unterstützte Lola dabei, aus der Idee einen professionell produzierten Song zu machen. Milow ist auch im Video zu sehen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?