SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der Germanen-Check

Seitenüberschrift

Julian ist mit Siggi verabredet, einem Helikopter-Fluglehrer, der dem Checker seine erste Fahrstunde im Hubschrauber gibt.

Bei einem ernsten Notfall sollte man als erstes die 112 wählen und einen Notruf absetzen. Checker Julian will herausfinden, worauf es dabei ankommt.

Kutschen und Pferdegespanne waren während vieler tausend Jahre die wichtigsten Fortbewegungsmittel. Julian checkt das Kutschenfahren in der heutigen Zeit.

Mehr aus der Checker-Welt unter https://www.kika.de/checker-welt/index.html
Checker Julian liebt es, sich zuzu verkleiden. Erfahre, wie weit seine Begeisterung reicht.

Auch bei den Checkern läuft nicht immer alles glatt. Schau dir einige der lustigsten Situationen im Video an!

Julian testet verrückte und wichtige Erfindungen - und wird selbst zum Erfinder.

Mehr aus der Checker-Welt unter https://www.kika.de/checker-welt/index.html
Checker Julian ist ein Fotografie-Fan. Besonders faszinieren ihn alt, analoge Kameras. Im Video erklärt Julian, was er daran so spannend findet.

Checker-Welt - Der Germanen-Check

Folge vom 17.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die Germanen lebten vor rund 2.000 Jahren. Wie sie gewohnt, woran sie geglaubt und wie sie gekämpft haben, checkt Julian diesmal. Wie der Alltag der Alamannen aussah, erforscht er im Alamannen-Museum in Vörstetten. Julian geht mir Archäologin Petra mit einem Metalldetektor auf Spurensuche und schlüpft zusammen mit Waffenexperte Markus in die Rolle von Römern und Germanen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?