SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mach mit!

Sei dabei und chatte mit!

Jenny mit Mütze vor violettem Hintergrund. | Rechte: KiKA/Productions Avenida 2017

Ab 2. März: "Sterben ist nicht so mein Ding!" bei KiKA

Ab 2. März siehst du von Montag bis Donnerstag, ab 20:10 Uhr bei KiKA die Serie "Sterben ist nicht so mein Ding!". In der Serie erfährt die 13-jährige Jenny mitten in den Proben zu einem Tanzwettbewerb, dass sie an Leukämie erkrankt ist. Jenny lässt sich von der Diagnose nicht niederschlagen, sondern kämpft mit Humor tapfer gegen ihre Krankheit an.

Stelle deine Fragen im Chat!

Wenn du über das Thema Leukämie und Krebs reden möchtest, sind unsere Expertinnen am Donnerstag, den 4. und 11. März jeweils von 20 bis 21 Uhr für dich im Chat. Ihnen kannst du all deine Fragen zum Thema stellen.

Unsere Expertinnen für dich am 4. März:

Katrin Claus | Rechte: KiKA/Katrin Claus

Expertin Katrin Claus

Katrin Claus ist Ärztin und im Team der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) tätig in der Patienteninformation und Forschungsförderung. Außerdem schreibt sie medizinische Beiträge für das Magazin "WIR". Zuvor war sie als Ärztin im Krankenhaus überwiegend in der Anästhesie und Intensivmedizin sowie in der nicht-kommerziellen klinischen Forschung beschäftigt.

Dr. Ria Kortum | Rechte: KiKA/Dr. Ria Kortum

Expertin Dr. Ria Kortum

Ria Kortum ist promovierte Rehabilitationswissenschaftlerin und bei der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) zuständig für psychosoziale Fragen und Angebote. Sie organisiert und leitet unter anderem Nachsorgeveranstaltungen. Zuvor war sie als Kunsttherapeutin in der Kinderkardiologie tätig und hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Hochschule in der Forschung und Lehre zu künstlerischen Therapien bei chronisch körperlichen Erkrankungen mitgewirkt.

Beraterin Jana Berwig vor einer blauen Wand | Rechte: KiKA/Jana Berwig

KUMMERKASTEN-Beraterin Jana Berwig

Jana lebt in Berlin, liebt Musik und ist gern unter Menschen. Die Themen und Sorgen von jungen Menschen waren ihr schon immer wichtig. Deshalb berät sie schon seit mehreren Jahre Kinder und Jugendliche am Telefon und per E-Mail. Jana mag vor allem den direkten Austausch im Chat und steht dir gern mit einer virtuellen Schulter zum Ausheulen sowie Rat und Tat zur Seite.

Der nächste Chat:

Am 11. März kannst du von 20 bis 21 Uhr unseren Expertinnen deine Fragen zum Thema Leukämie und Krebs stellen.

Unsere Expertinnen am 11. März:

Katrin Claus | Rechte: KiKA/Katrin Claus

Expertin Katrin Claus

Katrin Claus ist Ärztin und im Team der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) tätig in der Patienteninformation und Forschungsförderung. Außerdem schreibt sie medizinische Beiträge für das Magazin "WIR". Zuvor war sie als Ärztin im Krankenhaus überwiegend in der Anästhesie und Intensivmedizin sowie in der nicht-kommerziellen klinischen Forschung beschäftigt.

Dr. Ria Kortum | Rechte: KiKA/Dr. Ria Kortum

Expertin Dr. Ria Kortum

Ria Kortum ist promovierte Rehabilitationswissenschaftlerin und bei der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) zuständig für psychosoziale Fragen und Angebote. Sie organisiert und leitet unter anderem Nachsorgeveranstaltungen. Zuvor war sie als Kunsttherapeutin in der Kinderkardiologie tätig und hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Hochschule in der Forschung und Lehre zu künstlerischen Therapien bei chronisch körperlichen Erkrankungen mitgewirkt.

KUMMERKASTEN-Beraterin Janett | Rechte: DWBO

KUMMERKASTEN-Beraterin Janett

Janett hat Pädagogik in Berlin studiert und unterstützt das Team der E-Mail-Beratung für Kinder und Jugendliche der Diakonie seit 2015. Sie lebt aktuell in Chemnitz und arbeitet selbstständig in den Bereichen Pädagogik, Büromanagement und Tourismus. Janett schaut unheimlich gerne Serien und Filme, liebt gutes Essen und ist bei Wind und Wetter mit Mann und Hund im Erzgebirge unterwegs.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?