SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Bitz und Bob zeigen dir, wie aus einer 2D-Vorlage ein 3D-Objekt wird. Mit unserer Anleitung kannst du dir deinen eigenen Robo-Helm basteln.

Bitz und Bob zeigen dir, wie du ohne Worte mit Freunden kommunizieren kannst. Mit unsere Anleitung kannst du dir außerdem ein Telefon aus Pappbechern bauen.

Bevel überwindet dank seiner Freunde die Angst vor dem Karussellfahren. Doch kaum sitzt er drauf, bricht der Schlüssel zum Aufziehen des Karussells ab.

Bitz will den traurigen Bob mit einer Strandparty fröhlich stimmen. Doch auf der Weit-weit-weg-Insel ist es so heiß, dass sich keiner mehr bewegen mag.

Weil der Teich sehr weit vom Schloss entfernt ist, wollen Bitz und ihre Freunde einer Entenfamilie ein neues Zuhause suchen. Mama Ente gefällt das nicht.

Bob schlägt vor Bitz' leckere, neu kreierte Torte groß rauszubringen. Die Freunde fangen an zu backen, aber leider sehen alle Torten unterschiedlich aus.

Nachdem Lampengeist Bevel drei Wünsche erfüllt hat, will er wieder nach Hause. Doch dann landet seine Lampe auf einem großen piksigen Kaktus.

Um Pizza-Wettback-Spionage zu vermeiden, verschließt Bevel Küchentür und Zugbrücke. Aber auch der Schlüssel landet auf der anderen Seite der Schlossmauer.

Die kleine Fleur will, begleitet vom Glockenklang ihrer Schneeziegen, ein Lied jodeln. Doch die sind erkältet und ihre Glocken läuten wild durcheinander.

Was ist der Neigungswinkel?

Bitz und Bob zeigen dir, was der Neigungswinkel ist und wie er sich auswirkt. In einem kleinen Experiment kannst du das anschließend selbst ausprobieren.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?