SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

22. Auf der Jagd nach den Kristallen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 24.12.2018

Seitenüberschrift

Video noch bis morgen online

Sascha schreckt hoch. In seiner Nähe singt jemand Weihnachtslieder. Sascha begreift, er ist im Weihnachtshaus und das Herz der Weihnacht gerettet.

Beutolomäus und Sascha sind schockiert. Alle Spuren von Weihnachten sind aus der Stadt verschwunden. Der Zugang in die Weihnachtswelt ist versperrt.

Beutolomäus' Freundin Paule hat den ersten von sechs Kristallen gefunden. Wenn sie alle zusammen haben, können sie das Herz der Weihnacht zusammensetzen.

Beutolomäus bekommt Hilfe von Sascha. Der findet den Weg in die Weihnachtswelt und zeigt den Elfen gemeinsam mit Beuto, welchen Schaden Ruprecht anrichtet.

Weihnachten ist verschwunden. Beuto und Sascha müssen den finden, der dafür verantwortlich ist: Ruprecht. Aber sie finden nur seinen Computer 143.

Paule und Max geben sich große Mühe, Weihnachten zu retten. In einer großen Kraftanstrengung versuchen sie ihre Eltern davon zu überzeugen, ihnen zu helfen.

Beuto und Sascha suchen Weihnachtswesen, die unerkannt in der Welt der Menschen leben. Sie hüten die Kristalle, die das Herz der Weihnacht bilden.

Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann - 22. Auf der Jagd nach den Kristallen

Folge vom 23.12.2018 Audiodeskription: Für diese Sendung gibt es eine Beschreibung zum Anhören. Mehr Infos

Beutolomäus ist überglücklich. Seine Freundin Paule kann ihn wieder sehen, ihre Erinnerung an Weihnachten ist zurückgekehrt. Und Paule hat den ersten von sechs Kristallen gefunden. Wenn alle Kristalle bis zum Heiligenabend wieder zum Herz der Weihnacht zusammengesetzt sind, wird das Weihnachtsfest gerettet. Wenn nicht, bleibt Weihnachten für immer verschwunden. Doch wer sind die Wächter der Kristalle?

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?