SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Übernahme - mit Ben

Nächste Folge am 12.07.2019

um 20:50 Uhr

Seitenüberschrift

Welche Folgen das Aufstellen einer Leiter in einem Stummfilmklassiker hat, zeigen Bernd und sein Gast Oliver.

Bernd das Brot mag keine Witze. Nun soll er die besten Witze aller Zeiten auch noch spielen. Bastian Pastewka greift ihm dabei unter die kurzen Arme.

Bernd sieht das Unheil kommen, als sein Gast Ben ihn zum Fußball spielen überredet. Dass dies ein großer Fehler ist, muss auch Ben am Ende einsehen.

Bernd das Brot mag keine Witze. Nun soll er die besten Witze aller Zeiten auch noch spielen. Barbara Schöneberger greift ihm dabei unter die kurzen Arme.

Christoph Maria Herbst zeigt Bernd, man im Büroalltag überlebt. Wichtige Regel: sich nicht vom Chef beim Büroschlaf erwischen lassen.

Um Bernd das Brot das notwendige Verhandlungsgeschick beizubringen, tauscht Lehrmeister Christoph Maria Herbst die Rolle mit dem Kastebrot.

Wie schnell aus einem Gerücht eine handfeste Wahrheit wird, vermittelt Bernds Gast Christoph Maria Herbst eindrucksvoll beim "Überleben im Bürodschungel".

Wieder einmal passen Bernds Talkfragen nicht zu seinem Gast Ben. Der dreht die Rollenaufteilung um. Ein absurder "Nicht-Talk" entspannt sich.

Das Öffnen einer Tür folgt in alten Stummfilmen einer ganz eigenen Logik. Dass dies auch in der Gegenwart gilt, beweisen Bernd und sein Gast Oliver.

Die hohe Schule des Small Talk soll Bernd das Brot von seinem Gast Christoph Maria Herbst lernen. Dabei merkt Christoph, welch "harte Kruste" Bernd sein kann.

BERND DAS BROT - 7. Übernahme - mit Ben

Folge vom 31.12.2010

Wieder einmal passen Bernds Talkfragen nicht zu seinem Gast Ben. Der dreht die Rollenaufteilung um. Ein absurder "Nicht-Talk" entspannt sich.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?