SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

51. Schulte kehrt zurück

Seitenüberschrift

Spuk-Alarm im „Tolle Sachen“-Studio: das Gruseltelefon „Scary Frighter R.I.P. 3000“ soll für Gänsehaut sorgen. Doch als Chili, Briegel und Bernd das Telefon vorführen wollen, entlockt es ihnen nur ein müdes Gähnen, bis tatsächlich die Geisterstunde anbricht.

Das schlecht gelaunte Kastenbrot, möchte, dass du dich beim Sport so richtig verausgabst. Volle Power voraus!

Chili und Briegel entdecken ein altes Ölgemälde. Bernds Onkel Bornhelf Brot war ein Maler. Das bringt Bernd in eine missliche Lage.

Eine Spur der Verwüstung zieht sich durch Bernds Zimmer. Eine verirrte Frisbeescheibe hat die Einrichtung demoliert.

Wer kennt das nicht? Das Zimmer ist total zugemüllt und man weiß nicht, wohin mit dem ganzen Plunder. Da ist Chilis und Briegels neueste „Tolle Sache“ garantiert das richtige: der Verkleinerer. Der „Minimax 3200“ lässt ein Riesendurcheinander im Handumdrehen auf Streichholzgröße schrumpfen. Beim Testen macht Bernd das Brot eine grandiose Entdeckung: man kann den Verkleinerer auch auf Schafe und Büsche anwenden.

Ein Blick in den Garten der pingeligen Frau Dr. Dr. Potzler spricht Bände. Irgendetwas, das aus Bernds Haus gekommen ist, hat das Grundstück verwüstet.

Goldfieber im „Tolle Sachen“-Studio! Chili und Briegel präsentieren eine Goldsuchmaschine, die jede Schatzkarte überflüssig macht. Und tatsächlich: Unter dem Studioboden scheint sich ein Schatz voll unermesslichem Wert zu verbergen.

Briegels neue Erfindung, ein Filmspringer, sollte eigentlich ihn und Chili in den Film "Dinoland" befördern. Aber die Batterien wurden verkehrt eingesetzt.

Briegel überrascht Bernd das Brot und seine Freunde mit einer neuen Erfindung: Er hat den "Orgg" erfunden, ein technische Meisterwerk.

Es sieht richtig düster aus für die Drei aus der Schlossallee. Wenn Bernd nicht die Strafzettel bezahlt, wird das schöne Haus gepfändet!

51. Schulte kehrt zurück

Bernds vermeintlicher Albtraum wird Wirklichkeit: Der windige Vertreter Schulte macht seine Ankündigung wahr und kehrt in die Schlossallee zurück.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?