SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Nachdem sich aus Briegels Zimmer Krimskramslawinen in den Flur ergießen, ist klar: Der Busch muss aufräumen und er entwickelt ein Verkleinerungsgerät.

Chili will unbedingt den "Ums-Haus-laufen"-Rekord brechen! Briegel stoppt die Zeit. Bernd versucht, die Nachbarschaft vor größeren Schäden zu bewahren.

Bernd hat seinen beiden Freunden Chili und Briegel Geld fürs Kino gegeben und freut sich nun auf die seltene Ruhe im Haus. Doch die währt nicht lange.

Bernd das Brot wird von einem lauten Scheppern geweckt. Chili hat den Jungs der Rockband "Hotstuff" erlaubt, im Garten ihre Bandprobe abzuhalten.

"Essen ist fertig!", ruft Briegel freudig. Im nächsten Moment löst das "Super-Chili Con Carne - 3000" eine gewaltige Explosion aus.

Chili das Schaf gruselt sich. Sie hätte den Gespensterroman doch nicht lesen sollen. Jetzt ist sie fest davon überzeugt, dass es bei ihnen im Haus spukt.

Bernd kocht in Ruhe Mehlsuppe. Plötzlich knackt der Herd und Bernd hat Kontakt zu einem Gnorkilla, einem Außerirdischen, der prompt seinen Besuch ankündigt.

"KREIIIIIIISCH!" Die Mädchen aus der Schlossallee, Anastasia, Biggi und auch Chili haben einen neuen Schwarm: Jaques! Der ist Sänger und "total süüüß!".

Eine ultra-praktische „Tolle Sache“ wartet heute auf Chili und Briegel: die Fernbedienung „Macht 100“. Sie kann alles – wirklich ALLES – ein- und ausschalten. Wie immer wollen Chili und Briegel die „Tolle Sache“ von Bernd dem Brot testen lassen, doch der wendet die „Macht 100“ anders an als geplant.

Hmm, lecker: im „Tolle Sachen“-Studio wird heute ein Würstchengrill der Extraklasse eingeweiht. Mit dem „Grillolino X Plus“ soll das nervige Anbrennen und Verkohlen endgültig der Vergangenheit angehören. Doch als Chili und Briegel den „Grillolino“ anwerfen wollen, legt dieser eine merkwürdige Rauchentwicklung an den Tag.

Luftschlangengenerator

Party, Party, Party! Chilis und Briegels neueste „Tolle Sache“, der Luftschlangengenerator „Partyspaß 2000“, soll aus jeder Schnarch-Veranstaltung die ultimative Fete machen. Die Begeisterung von Testkandidat Bernd hält sich allerdings stark in Grenzen. Er ist alles andere als ein Party-Brot.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?