SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Eine Spur der Verwüstung zieht sich durch Bernds Zimmer. Eine verirrte Frisbeescheibe hat die Einrichtung demoliert.

Chili arbeitet an einem neuen Stunt. Sie will mit ihrem Motorrad auf der Seilbahn im Garten fahren. Nur das dafür angebrachte Seil erfüllt nie seinen Zweck.

Goldfieber im „Tolle Sachen“-Studio! Chili und Briegel präsentieren eine Goldsuchmaschine, die jede Schatzkarte überflüssig macht. Und tatsächlich: Unter dem Studioboden scheint sich ein Schatz voll unermesslichem Wert zu verbergen.

Als ihm Chili und Briegel erneut einen Strafzettel einbrocken, will Bernd die zwei in die Garage ausquartieren. Doch die Freunde bieten Bernd eine Wette an.

Wer mag schon Gartenarbeit? Zum Glück haben Chili, Briegel und Bernd einen Gestrüpp-Staubsauger, mit dem sich ihr Garten prima in Ordnung halten lässt.

Eine Knödelmaschine dreht durch und befeuert alles und jeden in Bernds Haus wahllos mit Kartoffelklößchen. Für Bernd ist einmal mehr das Maß voll.

Ein Auto hat unfreiwillig Bekanntschaft mit der Laterne vor Bernds Haus geschlossen. Der Fahrer war Klaus Marschal von der Augsburger Puppenkiste.

Chili und Briegel entdecken ein altes Ölgemälde. Bernds Onkel Bornhelf Brot war ein Maler. Das bringt Bernd in eine missliche Lage.

"Hatschi!". Briegel der Busch muss mit Heuschnupfen das Bett hüten. Das passt ihm gar nicht, denn wer soll sich jetzt um seine Experimente kümmern?

Bernd hat ein paar Tipps gegen Langeweile für dich. Vielleicht sind seine Ideen nicht sehr hilfreich, aber auf jeden Fall unterhaltsam. Schau rein!

36. Der große Hunger

Ein neues Experiment von Briegel dem Busch macht die gemeinsame Küche für Bernd das Brot und Chili das Schaf unbegehbar.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?