SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

45. Der Kummerkasten

Seitenüberschrift

Goldfieber im „Tolle Sachen“-Studio! Chili und Briegel präsentieren eine Goldsuchmaschine, die jede Schatzkarte überflüssig macht. Und tatsächlich: Unter dem Studioboden scheint sich ein Schatz voll unermesslichem Wert zu verbergen.

Briegels neue Erfindung, ein Filmspringer, sollte eigentlich ihn und Chili in den Film "Dinoland" befördern. Aber die Batterien wurden verkehrt eingesetzt.

Weil Basti vor seiner Seepferdchenprüfung im Tauchen steht, gibt Chili ihm Nachhilfe. Dafür hat Briegel das Bad geflutet.

Hmm, lecker: im „Tolle Sachen“-Studio wird heute ein Würstchengrill der Extraklasse eingeweiht. Mit dem „Grillolino X Plus“ soll das nervige Anbrennen und Verkohlen endgültig der Vergangenheit angehören. Doch als Chili und Briegel den „Grillolino“ anwerfen wollen, legt dieser eine merkwürdige Rauchentwicklung an den Tag.

Der erfinderische Briegel und Schaf Chili probieren Knalleffekte aus, während Bernd die Ruhe in seinem Zimmer genießt. Doch der Frieden hält nicht lange.

Bernds spießige Nachbarin Frau Dr. Dr. Potzler hat sich eine Kamera gekauft. Sie will beweisen, dass die Chaoten von nebenan, unzumutbar sind.

Mühevoll hat Chili ihr Motorrad in Schuss gebracht und präsentiert es voller Stolz den Nachbarskindern Biggi und Basti.

Reinigungsgeräte? Mit dem Angebot stößt der windige Vertreter Patscherny bei Bernd dem Brot auf taube Ohren.

An der heutigen „Tollen Sache“ beißen sich Chili und Briegel die Zähne aus. Eine Riesenkiste steht im Studio, die sich einfach nicht öffnen lässt. Chili muss all ihre Stunt-Künste aufbringen, um das Geheimnis des Kisteninhaltes zu lüften.

Wer mag schon Gartenarbeit? Zum Glück haben Chili, Briegel und Bernd einen Gestrüpp-Staubsauger, mit dem sich ihr Garten prima in Ordnung halten lässt.

45. Der Kummerkasten

Tag der offenen Tür bei Bernd das Brot. So fühlt er sich, als seine Freunde Chili, Briegel, Anastasia, Biggi und Basti aus der Nachbarschaft vorbeikommen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?