SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ein Einbrecher treibt sein Unwesen in der Schlossallee. Bernd das Brot verbarrikadiert sich sofort, Chili und Briegel hingegen gehen auf Ganovenjagd.

Bernd, Chili und Briegel wollen ihre Freundin aus der Nachbarschaft mit einem besonderen Geburtstagsgeschenk überraschen.

Bernd hat ein paar Tipps gegen Langeweile für dich. Vielleicht sind seine Ideen nicht sehr hilfreich, aber auf jeden Fall unterhaltsam. Schau rein!

Das schlechtgelaunte Kastenbrot hat neue Tipps für dich. Was für ein Spaß!

Reinigungsgeräte? Mit dem Angebot stößt der windige Vertreter Patscherny bei Bernd dem Brot auf taube Ohren.

Mühevoll hat Chili ihr Motorrad in Schuss gebracht und präsentiert es voller Stolz den Nachbarskindern Biggi und Basti.

Spuk-Alarm im „Tolle Sachen“-Studio: das Gruseltelefon „Scary Frighter R.I.P. 3000“ soll für Gänsehaut sorgen. Doch als Chili, Briegel und Bernd das Telefon vorführen wollen, entlockt es ihnen nur ein müdes Gähnen, bis tatsächlich die Geisterstunde anbricht.

Naschkatzen aufgepasst: mit Chilis und Briegels sensationellem Gummibärchensortierer ist das lästige Aussortieren ungeliebter Süßigkeiten kein Problem mehr. Testkandidat Bernd hat dagegen weniger Lust auf Zuckerkram. Er überlegt sich eine List, wie er dem Test der „Tollen Sache“ entgehen kann.

"Hatschi!". Briegel der Busch muss mit Heuschnupfen das Bett hüten. Das passt ihm gar nicht, denn wer soll sich jetzt um seine Experimente kümmern?

Eine ultra-praktische „Tolle Sache“ wartet heute auf Chili und Briegel: die Fernbedienung „Macht 100“. Sie kann alles – wirklich ALLES – ein- und ausschalten. Wie immer wollen Chili und Briegel die „Tolle Sache“ von Bernd dem Brot testen lassen, doch der wendet die „Macht 100“ anders an als geplant.

Astrobrot - 6. Do vous habla Brotisch?

Bernd muss mehrere Sprachen lernen, bevor er ins All fliegt. Eine APP mit einem gefährlich verkabelten Helm soll helfen. Kann das funktionieren?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?