SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

224. Singas sonderbare Sachen: Stachelwalze

Nächste Folge am 14.11.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Die Tiere im Meer beeindrucken Singa sehr. Deshalb hat sie einen Kraken gebastelt - und sie zeigt auch, wie.

Der lustige Professor Juri stellt eine interessante These auf: Am Dreikönigstag ist die Zahl Drei König. Aber stimmt das auch?

Wenn du den ganzen Tag immerzu gähnen musst – ganz klar, dann hat dich die Frühjahrsmüdigkeit gepackt! Juri hat ein paar Tipps dagegen.

Warum heißt ein Siebenschläfer wohl Siebenschläfer? Ist er wirklich ein Langschläfer? Und was bedeutet die Sieben?

Vielleicht hast du schon mal den Namen Wolfgang Amadeus Mozart gehört? Der begann schon mit drei Jahren Klavier zu spielen. Ein echtes Wunderkind.

Nun ist der Fasching vorbei, am Aschermittwoch wird aufgeräumt. Die einen sind traurig, die anderen freut es. Und wie geht es dir damit?

Kennst du das Spiel "Schnick schnack schnuck"? Singa erklärt es und spielt auch gleich gegen sich selbst. Wer da wohl gewinnt?

Kannst du dir vorstellen, dass es früher Schuhe aus Holz gab? Ja, und dass man damit sogar getanzt hat?

Schluss mit den kalten Ohren, Juri braucht eine Mütze. Aber nicht irgendeine, es soll eine selbstgemachte sein!

Baumhaus - 224. Singas sonderbare Sachen: Stachelwalze

Folge vom 12.08.2019

Bei Singa geht es um sonderbare Sachen. Sie hat ein ganz merkwürdiges Dingsbums mitgebracht: es hat einen langen Holzstiel, und vorn dran ist eine Walze mit spitzen Stacheln befestigt. Was könnte es ein? Ist es ein Rückenkrauler für ein Stachelschwein? Das ist es nicht. Das Gerät heißt "Stachelwalze" und wird benutzt, um beim Renovieren alte Tapeten besser von den Wänden zu kriegen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?