SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Singa zeigt dir, was man alles mit einer Koordinationsleiter anstellen kann.

Fidi ist ganz aufgeregt. Ihr Freund, der Maulwurf, hat ein Glitzerdingbums in der Erde gefunden. Das Glitzerdingsbums ist eine Münze. Doch woher kommt Geld eigentlich? Wächst es an Sträuchern und wird es mehr, wenn man es zu einer Bank bringt und darauf sitzen bleibt?

Magst du auch gerne selbst Musik machen? Fidi, die kleine Baumhaus-Fledermaus, ist ganz vernarrt in ihr Klingeldings.

Was bedeutet es, wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt? Oder wenn er knurrt? Singa übersetzt das, denn sie kann die Hundesprache.

Wie wärs mit einem Sternchenkäsebrot? Oder einem Herzchenwurstbrot? Schau, was Juri vorbereitet hat!

Singa hat ein Experiment vorbereitet: Sie möchte ein kleines Spielzeugauto mit Hilfe eines Luftballons zum Fahren bringen. Ob das klappt?

Die ersten Einsendungen für "KiKA kommt zu dir!" sind da! Schau, wer schon mitgemacht hat!

Juri hat ein kleines Museum eröffnet: sein Strandgut-Museum. Schau, was er da ausgestellt hat.

Hast du schon mal einen Witz erzählt? Wenn nicht, dann hör gut zu! Singa hat einen Witz für dich.

Falls du schon mal genäht hast, traust du dich vielleicht an diese Bastelei ran: Bei Singas Herbstbaum bestehen die Blätter nämlich aus angenähten Knöpfen.

Baumhaus - 310. Dialekte

Folge vom 06.11.2018

In Deutschland wird Deutsch gesprochen. Aber in bestimmten Regionen sprechen die Menschen Dialekte, zum Beispiel Hamburgisch, Hessisch oder Bayerisch. Es kommt immer darauf an, wo man wohnt. Bei Singa heißt der Kanten vom Brot zum Beispiel Knust. In anderen Dialekten heißt er auch Knäuzchen oder einfach Rand. Aber alle Wörter meinen das gleiche.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?