SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

298. Herbst in anderen Sprachen

Nächste Folge am 04.06.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Bei Juri wird wieder gerätselt. Er soll ein Märchen erraten. Kannst du ihm helfen?

Magst du gerne Fingerspiele? Juri zeigt dir eines, bei dem es um fünf kleine Uhus geht.

Ein Gespenst, das sich im Dunkeln fürchtet, hat ein echtes Problem. Aber Singa hat zum Glück eine Idee, wie sie ihm helfen kann.

Magst du keine kalten Füße? Dann probiere doch mal Juris Tipp aus.

Hast du schon mal Wackelpeter gegessen? Juri hat einen zubereitet.

Professor Juri hält einen Vortrag über die Sommersprosse. Sei gespannt, was er zu erzählen weiß!

Singa hat Kiefernzapfen gesammelt. Damit kann man mehr machen als nur basteln. Schau selbst!

Möchtest du zu Ostern einen blühenden Strauß haben? Dann schau im Garten oder im Wald nach Zweigen mit Knospen! Deine Eltern helfen dir beim Schneiden.

Wird deine Lampe manchmal heiß? Dann hat sie vielleicht Lampenfieber. Professor Juri erklärt dieses Phänomen.

Singa hat ein besonderes Rezeptbuch von ihrer Oma bekommen: Kochen mit Wintergemüse. Was es damit wohl auf sich hat?

Baumhaus - 298. Herbst in anderen Sprachen

Folge vom 25.10.2019

Juri hat sich gefragt, wie der Herbst eigentlich in anderen Sprachen heißt. In Holland zum Beispiel heißt der Herbst "herfst" und Juri findet, dass das ein bißchen nach raschelndem Laub klingt. In Schweden sagt man "Höst", das klingt so ähnlich wie unser Wort Herbst. In Amerika heißt der Herbst aber ganz anders, nämlich "fall" - und das heißt so viel wie "fallen". Das wiederum passt gut zu den fallenden Blättern.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?