SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

259. Ratet wo ich war: Jahrmarkt

Nächste Folge am 07.06.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Kennst du Gromolo? Die verrückteste Sprache der Welt? Ganz bestimmt, das ist nämlich die Quatsch-Sprache!

Professor Juri präsentiert die "Ach-So-Ja-Bohne", eine Erinnerungsbohne. Ob es die tatsächlich gibt?

Juri hätte gern mal Superkräfte. Was man da für verrückte Sachen machen könnte. Aber ist Juri auch schwindelfrei?

Hast du schon mal von der Puffbohne gehört? Juri will Singa überraschen und pflanzt für sie eine Puffbohne ein.

Singa hat eine schöne Bastelidee für dich, mit der du dir Blümchen ins Fenster hängen kannst.

Singa balanciert total gern, aber lieber nicht zu hoch über dem Boden.

Falls du schon mal genäht hast, traust du dich vielleicht an diese Bastelei ran: Bei Singas Herbstbaum bestehen die Blätter nämlich aus angenähten Knöpfen.

Hast du Lust auf Puppentheater? Dann schau, wie schnell Singa Stabpuppen bastelt!

Singa bekommt von Juri ein Bilderrätsel. Willst du mitraten? Vielleicht bist du beim Raten ja sogar schneller als Singa!

Bei Singa geht es wieder um eine sonderbare Sache: Es sieht aus wie ein Fisch, ist aus Gummi und hat oben eine Öffnung. Was kann das sein? Rate mit!

Baumhaus - 259. Ratet wo ich war: Jahrmarkt

Folge vom 16.09.2019

Singa beschreibt wieder einen besonderen Ort. Ihr Spiel heißt: RATET WO ICH WAR! Sie war diesmal auf einen großen Platz, wo viele kleine Buden standen und laute Musik zu hören war. Überall waren Menschen, manche hatten Zuckerwatte in der Hand, andere aßen gebrannte Mandeln oder eine Bratwurst. Man konnte an den Buden Lose ziehen oder Dosen werfen. Und wer Lust hatte, fuhr eine Runde Karussell. Wo Singa wohl war?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?