SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

159. Der blaue Planet

Nächste Folge am 27.06.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Hier erfährst du, wer die Aktion gewonnen hat und einen tollen Tag mit Juri und Singa verbringen darf.

Juri mag Eisbären sehr gerne und hat sie im Zoo besucht. Ob die Eisbären den Winter wohl gerne mögen?

Bastelst du im Advent auch so gern? Dann schau, wie Singa einen Weihnachtsstern aus Papier bastelt.

Zaubern mit Juri: Er lässt eine magische Gurke durch die Tischplatte wandern und erklärt, wie das funktioniert.

Es ist der kürzeste Tag des Jahres. Aber deshalb musst du dich nicht beeilen. Singa erklärt, was es mit der Wintersonnenwende auf sich hat.

Spiel mit Juri ein lustiges Wortspiel: Er tauscht nur einen Laut aus - und schau, was dann passiert!

Singas sonderbare Sachen: Diesmal ist es ein Kästchen, oben dran ist eine Kurbel, die man drehen kann. Was es wohl ist?

Kinder wachsen, das weiß jeder. Aber woran merkt man, dass man wächst? Juri verrät es dir - und zeigt dir, wie du es selbst messen kannst.

Hast du schon mal jemandem eine Freude gemacht? Singa erzählt eine Geschichte vom Glücklichmachen.

Weißt du, wie frisches Brot riecht? Und hast du schon mal in den knackfrischen Kanten gebissen? Juri verrät, wie er frisches Brot am liebsten isst.

Baumhaus - 159. Der blaue Planet

Folge vom 08.06.2019

Singa geht der Frage nach, warum die Erde "der blaue Planet" genannt wird. Sie schaut sich einen Globus an: So sieht die Erde aus, wenn ein Astronaut sie vom Weltall aus betrachtet. Das Blau, das sind die Weltmeere. Man nennt sie auch Ozeane. Und das braune oder gelbe oder grüne - das sind die Kontinente. So nennt man das Land auf der Erde. Es gibt viel mehr Wasser als Land. Die Erde sieht vom Weltraum aus sehr blau aus. Unser blauer Planet.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?