SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

131. Hunde- und Katzensprache

Nächste Folge am 01.04.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Nie wieder kalte Ohren - dafür sorgt Professor Juris neueste Erfindung: der Mützenstrickomat!

Wenn Pflanzen Wasser aufnehmen - ob sie dann auch farbiges Wasser aufnehmen und bunt werden? Singa probiert es aus.

Hast du schon mal von einem Nasenfahrrad gehört? Nicht? Dann hör dir Singas Gedicht an.

Bist du ein guter Witzeerzähler? Juri gibt einen seiner Witze zum Besten, vielleicht kennst du den ja noch nicht.

Weißt du, wer nur alle vier Jahre Geburtstag hat? Diejenigen, die am 29. Februar geboren sind! Fidi findet das ungerecht.

Hast du schon mal von der Puffbohne gehört? Juri will Singa überraschen und pflanzt für sie eine Puffbohne ein.

Was glaubst du, wie ein Hahn macht? Kikeriki natürlich, oder? Das finden alle Kinder in Deutschland auch. Kinder in England oder Schweden aber nicht!

Willst du wissen, wer unser vierter Gewinner bei unserer Aktion "KiKA kommt zu dir!" ist? Ja? Dann schau unbedingt rein!

Juri lässt eine Münze verschwinden. Willst du wissen, wie er das gemacht hat? Dann pass genau auf!

Baumhaus - 131. Hunde- und Katzensprache

Folge vom 11.05.2019

Singa glaubt, sie kann die Hundesprache. Sie kann verstehen, was ihr Hund ihr sagen will, wenn er zum Beispiel mit dem Schwanz wedelt. Das bedeutet: Ich freu mich! Und wenn er knurrt, heißt das: Ich bin sauer, lass mich in Ruhe. Allerdings hat sie beobachtet, dass Katzen offenbar Probleme mit der Hundesprache haben. Vielleicht müssen sich Hunde und Katzen erst noch besser kennenlernen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?