SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

87. Juris Zaubertag: Tomatenzauber

Nächste Folge am 18.08.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Süßes kann man im Supermarkt kaufen, man kann es aber auch selbst herstellen. Wie das geht, zeigt dir Singa.

Aus Äpfeln kann man viele tolle Sachen machen - zum Beispiel Apfelchips. Aber wie geht das?

Warst du schon mal in einem Theater? Dann weißt du bestimmt auch, was man ganz am Schluss tut, wenn das Theater zu Ende ist. Singa erzählt davon.

Singa träumt vom Urlaub und vom Meer und dem Strand und den Wellen und hört dabei tolles Meeresrauschen.

Singa erzählt, dass in Holland manchmal Schul-Rucksäcke an Fahnenmasten hängen. Was hat das wohl zu bedeuten?

Professor Juri hat ein tolles Gerät erfunden, das zum Einsatz kommt, wenn man mal keine Lust zum Schuhebinden hat. Schau selbst!

Singa bearbeitet ein Holzbrett mit einem Hobel, schau zu, wie sie es macht!

Der zerstreute Professor Juri erklärt eine sportliche Übung, nämlich die Frühlingsrolle. Und er macht sie sogar vor, schaue selbst!

Schnee ist ja bekanntlich weiß. Aber nicht immer. Singa zeigt dir, wie man Schnee bunt machen kann.

Singas sonderbare Sachen: Diesmal ist es ein Kästchen, oben dran ist eine Kurbel, die man drehen kann. Was es wohl ist?

Baumhaus - 87. Juris Zaubertag: Tomatenzauber

Folge vom 28.03.2019

Zauber-Juri zaubert etwas Tolles: aus einer winzig kleinen Tomate wird eine riesengroße. Das passiert natürlich nicht von allein, dazu braucht es den richtigen Zauberspruch: "Tomätchen, du bist mir zu klein! Sollst ein Tomatenriese sein!" Und tatsächlich - es klappt. Juri erklärt im Anschluss, wie er das gemacht hat.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?