SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

78. Singas Sonderbare Sachen: Schlauchbürste

Nächste Folge am 20.06.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Wer im Winter nicht gerne friert, hat immer Mütze, Schal und Handschuhe dabei. Und: Ohrenschützer!

Tiere zu zeichnen ist gar nicht so einfach. Aber man kann sie auch mit Fingerabdrücken darstellen – und das ist ganz leicht. Juri zeigt, wie‘s geht.

Hast du schon mal selbst Geräusche gemacht? Singa macht ein Geräusch, das prasseln des Kaminfeuer klingt. Und dazu braucht sie nur eine Folie.

Wie kann ein und dasselbe Wort zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen haben? Singa erklärt es am Wort August - es kommt auf die Betonung an, sei gespannt!

19.02.2019 - die Zahl sieht super aus und sie klingt auch super. Und wenn du wissen willst, was sie bedeutet, dann sei auf Singas Erklärung gespannt.

Kennst du Eierdotzen? Aber vielleicht heißt es bei dir auch Eierkicken? Oder Eiertitschen? Schau, was bei Singa gedotzt wird!

Singa hat zum Glück Proviant dabei - denn sie hat auf einmal Hunger bekommen. Das passiert übrigens auch manchen Tieren, die Winterschlaf machen.

Augenbrauen - wozu sind die eigentlich gut? Überlege gemeinsam mit Singa.

Baumhaus - 78. Singas Sonderbare Sachen: Schlauchbürste

Folge vom 19.03.2019

Singa hat eine sonderbare Sache mitgebracht, die ziemlich lustig aussieht. Sie ist klein und borstig und sieht fast aus, wie ein Lockenwickler für einen Teddy. Oder wie ein Ohrenputzer für Kobolde. Aber das alles ist es nicht. Singa verrät es: Es ist eine Schlauchbürste, mit der man dünne Schläuche saubermachen kann.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?