SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

315. St. Martin

Nächste Folge am 16.02.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Das alte Jahr endet, ein neues beginnt, und viele Menschen heißen in der Silvesternacht das neue Jahr willkommen. Feierst du auch mit?

Alle Neune sagt man, wenn man beim Kegeln alle neun Kegel umgeworfen hat. Und Juri bastelt sich seine eigene Kegelbahn…

Singa ist im Reimfieber. Was reimt sich auf Durst? Ganz einfach: Wurst! Aber es gibt auch schwierigere Reime. Reim mit!

Joghurtbecher muss man nicht immer gleich wegwerfen. Juri hat eine Bastel-Idee für einen Monsterbecher.

Schluss mit den kalten Ohren, Juri braucht eine Mütze. Aber nicht irgendeine, es soll eine selbstgemachte sein!

"Singas sonderbare Sachen!" - diesmal ist es aus Metall und hat ganz viele dünne Drahtbeinchen. Was kann das nur sein?

Kann man Naturgeräusche nachmachen? Juri probiert es aus - und lässt es regnen.

Singas sonderbare Sachen: Diesmal ist es ein Kästchen, oben dran ist eine Kurbel, die man drehen kann. Was es wohl ist?

Handstand machen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen? Das geht - mit dem Handschuh!

Freut ihr euch beim Essen auch am meisten auf den Nachtisch? Juri hat eine Idee, wie der Nachtisch besonders toll dekoriert wird.

Baumhaus - 315. St. Martin

Folge vom 11.11.2018

Am Martinstag erzählt Singa die Geschichte vom heiligen St. Martin, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilt.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?