SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

310. Dialekte

Nächste Folge am 17.01.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Singa liebt die kleinen fröhlichen Spatzen in ihrem Garten und hat sich extra für sie ein Gedicht ausgedacht. Sei gespannt!

Kann man Naturgeräusche nachmachen? Juri probiert es aus - und lässt es regnen.

Unsere Hände fassen täglich vieles an. Und nicht alles ist sauber, schnell kann man sich mit Erkältungskeimen anstecken. Aber was kann man dagegen tun?

Singa bringt eine Getreideähre mit. Weißt du, wie so eine Ähre aussieht und was daraus gemacht wird?

Juri bekommt Besuch von Jan und Henry. Sei gespannt auf den Adventskalender, den die Erdmännchen sich gebastelt haben.

Juri wollte von Singas Plätzchen naschen - aber die waren aus Salzteig und schmeckten nicht. Das tat Singa leid, deshalb hat sie sich etwas ausgedacht.

Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es so viele leckere Sachen. Und manche kann man sogar zuhause selbst machen.

Singa beschreibt dir einen besonderen Ort, den sie besucht hat. Rate, wo sie war!

Am Vorabend vom Nikolaus hat jedes Kind etwas Besonderes zu tun. Du auch?

Juri war wieder an einem besonderen Ort: Ein großes Zelt mit viel Musik, wo es nach Zuckerwatte und Sägespänen duftet. Rate, wo er war!

Baumhaus - 310. Dialekte

Folge vom 06.11.2018

In Deutschland wird Deutsch gesprochen. Aber in bestimmten Regionen sprechen die Menschen Dialekte, zum Beispiel Hamburgisch, Hessisch oder Bayerisch. Es kommt immer darauf an, wo man wohnt. Bei Singa heißt der Kanten vom Brot zum Beispiel Knust. In anderen Dialekten heißt er auch Knäuzchen oder einfach Rand. Aber alle Wörter meinen das gleiche.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?