SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

230. Hüp-fe-käst-chen

Nächste Folge am 15.11.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Was kann man aus einem leeren Eierkarton basteln? Juri hat eine Idee.

Juri hat ein kleines Museum eröffnet: sein Strandgut-Museum. Schau, was er da ausgestellt hat.

Singa freut sich sehr über ihr Weihnachtsgeschenk, eine neue Strickjacke. Aber irgendwas stört sie daran. Sie findet schnell heraus, was es ist.

Singa bringt eine Getreideähre mit. Weißt du, wie so eine Ähre aussieht und was daraus gemacht wird?

Hast du dich auch schon mal gefragt, was da für komische weiße Pakete die auf manchen Wiesen liegen? Juri will wissen, was da drin ist.

Wer im Winter nicht gerne friert, hat immer Mütze, Schal und Handschuhe dabei. Und: Ohrenschützer!

Magst du die Farbe Grün auch so gerne wie Juri? Ihm fallen viele Sachen ein, die grün sind. Dir auch?

"Singas sonderbare Sachen!" - diesmal ist es aus Metall und hat ganz viele dünne Drahtbeinchen. Was kann das nur sein?

Wenn du gerne Gedichte magst, dann sei gespannt auf Juris Herbstgedicht!

Tiere zu zeichnen ist gar nicht so einfach. Aber man kann sie auch mit Fingerabdrücken darstellen – und das ist ganz leicht. Juri zeigt, wie‘s geht.

Baumhaus - 230. Hüp-fe-käst-chen

Folge vom 18.08.2018

Hüpfekästchen ist ein Spiel, das sich seit Generationen sehr großer Beliebtheit erfreut. Singa spielt eine neue Variante davon. Hüpfekästchen mit Wörtern. Je länger die Wörter werden, desto mehr kann man hüpfen. Wie zum Beispiel mit dem Wort "Mar-me-la-den-bröt-chen". Sechs Mal hüpfen! Und so bekommen die Zuschauer ganz nebenbei ein Gefühl dafür, was Silben bedeuten.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?