SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fidi erzählt Singa, dass ihr Freund, der Igel, ihr erzählt hat, dass er ganz oft „Ja“ sagt, obwohl er eigentlich „Nein“ sagen wollte. Aber immer, wenn er um etwas gebeten wird, traut er sich nicht, „Nein“ zu sagen, obwohl er danach darunter leidet. Gemeinsam mit Singa überlegt Fidi, warum das für den Igel wohl so schwer ist und was der Igel machen könnte, um das „Nein“ sagen zu lernen. Denn „Nein“ sagen können, das ist auf jeden Fall klar, ist fiditionell wichtig!

Hast du schon mal gesehen, dass Menschen beim Zwiebelnschneiden weinen müssen? Singa erklärt euch, wieso das so ist.

Kann ein Fahrrad tatsächlich Katzenaugen haben? Fidi kann das gar nicht glauben, aber Juri erklärt es ihr.

Professor Juri erklärt, was der Frühjahrsputz ist. Meinst du, dass das stimmt?

Matondo benutzt einen Stadtplan um seine Fahrradtour zu planen. Hast du schon mal einen Stadtplan benutzt?

Singa zeigt dir ein paar einfache Gymnastikübungen. Komm, mach doch mit!

Fidi ist ein bisschen grummelig. Ihr Papa wollte, dass sie beim Aufräumen hilft. Aber Fidi findet: sie hilft immer und ihre Brüder nie. Deshalb hat sie diesmal nicht geholfen. Aber Fidi findet: Helfen macht auch nicht richtig Spaß… Singa und Fidi überlegen zusammen: Warum ist Helfen wichtig und stimmt das denn, dass Helfen nie Spaß macht? Fidi merkt: Eigentlich hilft sie sehr gerne! Man freut sich sogar selbst, wenn man anderen geholfen hat. Aber nur, wenn alle mal helfen … Viele Hände, schnelles Ende!

Juri und Fidi feiern Ostern im Baumhaus. Feierst du mit?

Viele Dinge haben wir genau zweimal, und das nennt man dann doppelt. Matondo hat sich einen Rap ausgedacht zu Dingen, die wir doppelt besitzen.

Juri bastelt sich einen Heißluftballon. Was meinst du, ob der sogar fliegen kann?

Tipps zum Eierausblasen

Schau dir die Bastelanleitung vom "KiKA Baumhaus" an und erfahre wertvolle Tipps zum Eierausblasen. Du brauchst ein Stäbchen und einen Strohhalm.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?