SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

188. Tanabata

Nächste Folge am 22.02.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Es gibt einen Ort, wo man nur flüstern darf. Kennst du diesen Ort? Singa beschreibt ihn dir.

Wenn du Brillenträger bist und keine Lust zum Putzen der Gläser hast, dann ist vielleicht Juris Brillenputzomat etwas für dich!

Singa entdeckt eine Schnecke auf dem Kopfsalat. Hast du dir so eine Schnecke mal ganz genau angesehen?

Wenn du schon mal in einem Konzert oder einem Theater warst, hast du bestimmt auch schon mal geklatscht, oder? Singa erklärt, warum man das eigentlich tut.

Jedes Jahr im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen. Aber was passiert eigentlich mit dem ganzen Laub? Singa weiß die Antwort.

Weißt du, was ein Apfelschälomat ist? Das ist die neueste geniale Erfindung von Professor Juri!

Professor Juri hat ein tolles Gerät erfunden, das zum Einsatz kommt, wenn man mal keine Lust zum Schuhebinden hat. Schau selbst!

Singa hat den O.M.I. Tee erfunden. Aber nicht, weil die Omi ihn kocht, sondern wegen der Sachen, die drin sind. Sie fangen mit O und M und I an.

Juri ist sehr stolz auf sein Hawaiihemd. Er klärt, warum es so heißt und wo es herkommt.

Wie wäre eine Maschine, die Käsebrote machen kann? Toll, oder? Diese Maschine gibt es nun: der geniale Professor Juri hat sie erfunden!

Baumhaus - 188. Tanabata

Folge vom 07.07.2019

Juri hat sich einen bunten Wünsch-Dir-Was-Bambus gebastelt. Den hat er sich bei den Menschen in Japan abgeguckt. Beim Sternenfest Tanabata ist es unter anderem eine Tradition, alle Wünsche auf bunte Papierstreifen zu schreiben und sie an Bambuszweige zu hängen. Und wenn man Glück hat, lassen die Sterne dann die Wünsche in Erfüllung gehen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?