SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Professor Juri begibt sich ins Reich der wilden Tiere und hat dort ein interessantes Exemplar entdeckt: die Warte-Schlange!

Es wird wieder gezaubert an Juris Zaubertag, und diesmal lässt er einen ganz normalen Ast schweben. Wie er das wohl macht?

Wusstest du, dass alle Pflanzen aus den gleichen vier Teilen bestehen? Welche das wohl sein könnten? Singa erklärt es dir.

Hast du dir schon überlegt, was du im neuen Jahr alles erleben willst? Dann wäre vielleicht so ein Wunschkreis, wie Juri ihn bastelt, etwas für dich?

Es wird Frühling und die Natur erwacht zum Leben. Singa hat sogar schon die erste Biene gesehen. Du auch?

Oh nein - Jan und Henry haben ganz vergessen, einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Was nun? Müssen sie Weihnachten diesmal ohne Weihnachtsbaum feiern?

Juri rappt im Baumhaus ein Lied über sein Cap. Hast du auch ein Cap?

Singa hat zwei Holzstäbe mitgebracht: Handelt es sich vielleicht um ein Paar Stricknadeln? Oder sind das etwa Trommelstöcke? Rate mit!

Hast du schon mal Wackelpeter gegessen? Juri hat einen zubereitet.

Es gibt viele Möglichkeiten, Seifenblasen zu machen. Juri probiert einige aus.

Baumhaus - 131. Hunde- und Katzensprache

Folge vom 11.05.2019

Singa glaubt, sie kann die Hundesprache. Sie kann verstehen, was ihr Hund ihr sagen will, wenn er zum Beispiel mit dem Schwanz wedelt. Das bedeutet: Ich freu mich! Und wenn er knurrt, heißt das: Ich bin sauer, lass mich in Ruhe. Allerdings hat sie beobachtet, dass Katzen offenbar Probleme mit der Hundesprache haben. Vielleicht müssen sich Hunde und Katzen erst noch besser kennenlernen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?