SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wo steckt der Riesenotter?

Nächste Folge am 16.08.2020

um 16:35 Uhr

Seitenüberschrift

Warum ein Maulwurf so gut buddeln kann und warum er so wenig schläft, das steht in der Geschichte, die Anna dir vorliest.

Anna ist unterwegs in Florida und auf der Suche nach einem wirklich komischen Meeressäuger: der Seekuh.

Bei Gefahr kugelt sich der Igel zusammen. Na klar! Das ist begannt. Aber wusstest du, dass der Igel ganz besondere Spucke produziert? Erfahre mehr!

Diesmal stellt Anna einen Vogel vor, der eine gewaltig große Klappe hat: einen Pelikan, genauer gesagt, den Braunen Pelikan.

Seit über 150 Millionen Jahren bewohnen Alligatoren unsere Erde. Tierreporterin Anna besucht eine Alligator-Farm.

Tierreporterin Anna will die wilde Variante der heimischen Feldhamster genauer unter die Lupe nehmen.

Anna und die wilden Tiere - Wo steckt der Riesenotter?

Folge vom 08.07.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Anna ist in Brasilien beim Riesenotter, dem Giganten unter den Mardern. Er kann bis zu zwei Metern lang und über 40 Kilogram schwer werden. Das gesellige und tagaktive Tier lebt in wolfsartigen Rudeln. Das Rudel geht gemeinsam auf die Jagd und zieht zusammen die Jungtiere groß. Doch die Zerstörung des Lebensraums, Wasserverschmutzung, Überfischung und Wilderei bedrohen die Tiere immer mehr. Der Riesenotter ist stark gefährdet eingestuft.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?