SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wie fischt der Pelikan?

Nächste Folge am 31.05.2020

um 16:35 Uhr

Seitenüberschrift

Seit über 150 Millionen Jahren bewohnen Alligatoren unsere Erde. Tierreporterin Anna besucht eine Alligator-Farm.

Anna begibt sich auf eine spannende Fahrradtour durch unsere Felder. Sie muss drei Schatztruhen finden. In jeder befindet sich eine Aufgabe.

Im Umweltzentrum Listhof bei Stuttgart züchtet Ilona Schmetterlinge. Tierreporterin Anna hilft ihr, Eier einzusammeln und Blättern herbei zu schleppen.

Bei Gefahr kugelt sich der Igel zusammen. Na klar! Das ist begannt. Aber wusstest du, dass der Igel ganz besondere Spucke produziert? Erfahre mehr!

Ausgestattet mit einem Tretroller und einer Schatzkarte auf dem Handy erkundet Anna den Lebensraum Stadt und muss verschiedene Aufgaben lösen.

Anna und die wilden Tiere - Wie fischt der Pelikan?

Folge vom 21.07.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Diesmal stellt Anna einen Vogel vor, der eine gewaltig große Klappe hat: einen Pelikan, genauer gesagt, den Braunen Pelikan. Er ist der kleinste der insgesamt acht Pelikanarten, aber was heißt schon "klein"? Wenn er fliegt, hat er eine Flügelspannweite von zwei Metern. Und in sein Maul und seinen Kehlsack passen zehn Liter Flüssigkeit. Das soll ihm erstmal einer nachmachen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?