SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wo klappert der Storch?

Nächste Folge am 08.07.2020

um 19:25 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 2 Wochen online

Koala-Expertin Claudia kennt einen Park bei Port Lincoln in Australien, wo Anna die Tiere vielleicht auf Augenhöhe beobachten kann.

Die Mücke ist eines der gefährlichsten Tiere der Welt. Durch ihren Biss kann sie schwere Krankheiten übertragen. Von Tierreporterin Anna erfährst du noch mehr über das Insekt.

Tierreporterin Anna will die wilde Variante der heimischen Feldhamster genauer unter die Lupe nehmen.

Anna und die wilden Tiere - Wo klappert der Storch?

Folge vom 17.04.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Für Anna geht es diesmal hoch hinaus: Auf die Dächer von Rühstädt. Hier nisten 31 Storchenpaare und Anna darf sich die Storchenkinder in den Nestern anschauen. Nach Rühstädt kommen jedes Jahr die meisten Brutpaare in Deutschland und deshalb wurde dem kleine Ort in Brandenburg sogar der Ehrentitel "Europäisches Storchendorf" verliehen. Anna darf bei der Beringungsaktion der jungen Störche helfen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?