SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch 3 Tage online

Diesmal stellt Anna einen Vogel vor, der eine gewaltig große Klappe hat: einen Pelikan, genauer gesagt, den Braunen Pelikan.

Im Umweltzentrum Listhof bei Stuttgart züchtet Ilona Schmetterlinge. Tierreporterin Anna hilft ihr, Eier einzusammeln und Blättern herbei zu schleppen.

Anna ist unterwegs in Florida und auf der Suche nach einem wirklich komischen Meeressäuger: der Seekuh.

Koala-Expertin Claudia kennt einen Park bei Port Lincoln in Australien, wo Anna die Tiere vielleicht auf Augenhöhe beobachten kann.

Anna und die wilden Tiere - So jagt der Gepard

Folge vom 24.06.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Tierreporterin Anna ist sie nach Namibia gereist. Namibia ist Gepardenland. Hier leben 3.000 der weltweit noch 10.000 lebenden Raubkatzen. In der afrikanischen Steppe ist er der Schnellste von allen, der Gepard. Mit bis zu 120 Stundenkilometern hetzt er seine Beute. Oft ist der Gepard aber nicht der Jäger, sondern selbst der Gejagte. Die großen Raubkatzen sind vom Aussterben bedroht.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?