SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

75. Anna lernt Reiten 2: Selbst die Zügel in der Hand

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 04.07.2020

Seitenüberschrift

Video noch 3 Tage online

Anna darf zum ersten Mal ausreiten. Zusammen mit Reitlehrerin Chrisi und fünf anderen Reitschülerinnen geht es raus ins Gelände.

Was aussieht wie ein lebender Wischmop, ist in ein Rassehund namens Puli. Der aus Ungarn stammende Hütehund ist nicht nur optisch eine Besonderheit.

Anna besucht Therapiehunde. Die helfen mit Frauchen Silvia Kindern bei verschiedenen Problemen. Wie das funktioniert, darf Anna ausprobieren.

Auf dem Reiterhof Eulenthal bei Gerolsbach hat sich Anna für ihre erste Reitstunde angemeldet. Reitlehrerin Chrisi erklärt Anna, worauf sie achten muss.

Pomeranians zählen selbst unter den kleinen Hunden zu den Winzlingen, doch die Rasse hat es in sich. Pomeranian ist ein anderer Name für einen Zwergspitz.

Anna und die Haustiere - 75. Anna lernt Reiten 2: Selbst die Zügel in der Hand

Folge vom 11.05.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Schon in der zweiten Folge nimmt Anna die Zügel selbst in die Hand. Sie lernt Hufschlagfiguren und Reiterspiele kennen. Dabei wird ihre Geschicklichkeit und Ausdauer auf die Probe gestellt. Denn Anna muss ihrem Pferd ganz allein die Richtung vorgeben und gleichzeitig fest im Sattel bleiben.

Video Link kopieren

Paula, Anna und die wilden Tiere

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?