SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

9. Hund

Nächste Folge am 04.07.2020

um 9:50 Uhr

Seitenüberschrift

Anna besucht Therapiehunde. Die helfen mit Frauchen Silvia Kindern bei verschiedenen Problemen. Wie das funktioniert, darf Anna ausprobieren.

Kleine Wassermonster schaut sich Tierreporterin Anna an, genauer gesagt, Axolotl.

Große braune Augen, ein entzückendes Gesicht und superflauschiges Fell: Das Alpaka ist das Trendtier 2018. Klar, dass Anna sich das Tier genau anschaut.

Was aussieht wie ein lebender Wischmop, ist in ein Rassehund namens Puli. Der aus Ungarn stammende Hütehund ist nicht nur optisch eine Besonderheit.

Anna schaut sich die allesfressende Achatschnecke an. Eine afrikanische Riesenschnecke, die so groß werden kann wie ein Männerschuh in Größe 47!

Anna stellt den Roboterhund Zoomer auf den Prüfstand und testet neue Apps und Gadgets für Haustiere. Ob Zoomer ihren Hund Zubi ersetzen könnte?

Anna und die Haustiere - 9. Hund

Folge vom 26.09.2015 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Welches Kind wünscht sich keinen Hund? Einen, mit dem man kuscheln kann und der ein echter Freund und Gefährte ist. Doch welcher Hund eignet sich dazu? Welchen "Charakter" muss er haben? Das und mehr erfährt Anna bei Tiertrainerin Renate. Dort wird sie gleich von einer ganzen Hundeschar in Empfang genommen und Anna ist sofort klar: ihre neuen vierbeinigen Freunde haben viel Energie und wollen, dass sie sich mit ihnen beschäftigt.

Video Link kopieren

Paula, Anna und die wilden Tiere

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?