SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

2. Schildkröte

Nächste Folge am 06.06.2020

um 9:50 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

Was aussieht wie ein lebender Wischmop, ist in ein Rassehund namens Puli. Der aus Ungarn stammende Hütehund ist nicht nur optisch eine Besonderheit.

Anna besucht Filmtiertrainerin Renate und ihre tierischen Schauspieler auf der Filmtierranch, wo sie auch für Einsätze in Film und Fernsehen trainieren.

Cavalier King Charles Spaniels mögen aussehen wie kuschelige Schoßhunde, aber es steckt noch viel mehr in dieser Hunderasse.

Wie man mit einfachen Mitteln Tierspielzeug kostengünstig selber machen kann, will Anna mit Hilfe von Tierärztin Constanze in herausfinden.

Auf dem Reiterhof Eulenthal bei Gerolsbach hat sich Anna für ihre erste Reitstunde angemeldet. Reitlehrerin Chrisi erklärt Anna, worauf sie achten muss.

Anna und die Haustiere - 2. Schildkröte

Folge vom 17.02.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nur kein Stress! Schildkröten sind keine Flitzer, sondern gehen es gemütlich an. Dafür werden sie aber unglaublich alt. Griechische Landschildkröten können zum Beispiel über 80 Jahre. Ein Haustier so lange bei sich zu haben, das ist schon eine große Verantwortung. Und es klappt nur, wenn man wirklich durchblickt. Da ist Anna gefordert. Sie findet alles Wichtige für eine perfekte Schildkrötenhaltung heraus.

Video Link kopieren

Paula, Anna und die wilden Tiere

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?